The Petro has been a great unknown since its creation 2 years ago. It even generates more doubt and concern than the recent Bitcoin Halving. Can Bitcoin Halving influence the price of the Petro?

As is well known, the rhythm that is danced to in the several pieces of legislation / doing away with it entirely / surge in interest / trading at $10,000 / coinbase’s contingency plan / back in 2020 / start of civil rehabilitation / a federal class-action lawsuit / delisting of privacy coin zcash / forced to delay is set by Bitcoin, while all other crypt currencies only dance to the beat of the world’s first crypt currency. Well, at least almost all of them.

There is one exception that is not small. It is the case of the stablecoins, those cryptomonkets that are anchored to the value of something, usually currencies like the dollar. This is the case of Tether (USDT), Binance Dollar (BUSD) and other stablecoins.

These crypto currencies have the characteristic of not varying in price over time, or at least not like Bitcoin (BTC) does. But where do we leave Petro (PTR)? Can Bitcoin’s Halving influence the price of Petro?

Stablecoins are evaluated by BCR
Can Bitcoin’s Halving influence the price of Petro?
The Petro is a rather unique case in the world of cryptomontages. First of all, its value is not „as floating“ as if it were Bitcoin’s. But, at the same time, it is not as stable as stablecoins anchored to a foreign currency.

Petro, on the other hand, is based on Venezuela’s oil, gold and diamond reserves 🇻🇪. The South American country has the largest oil reserves in the world, and one of the most productive lands in gold and diamonds of all.

Therefore, the fact that it has a varied basket of minerals should make its price float, but not so much. At least, that’s what the changing White Paper on Petro tells us, although we know that the reality is different.

What is Halving?

Simply put, this process reduces the amount of Bitcoin that BTC miners get by mining each block within the Blockchain.

The Bitcoin blocks are what form the BTC blockchain network, and all transactions validated by these crypto miners are recorded.

Every time an exchange occurs, no matter how tiny, it is recorded within a block that will later be incorporated into the Blockchain.

This process of transaction and block validation is associated with the resolution of a very complex mathematical problem, and the crypto miner that can most quickly solve that operation, which is linked to each transaction, will validate it and include it in the block. For doing so, you will receive a reward.

This reward is the only way to create new Bitcoins. Today, thanks to Bitcoin’s Halving, this number has been perfectly halved, from 12.5 to 6.25. Can you influence the Petro?

Bitso ist der größte Krypto-Austausch in Mexiko. Sie ist auch Partner von Ripple und Moneygram bei der Bereitstellung von On-Demand Liquidity (ODL), einem im vergangenen Jahr gestarteten Projekt. Die günstigen Marktbedingungen haben den Liquiditätsindex von XRP in die Höhe schnellen lassen und einen Rekord nach dem anderen aufgestellt.

Bisher lag der höchste Index für das XRP/MXN-Paar bei rund 8,5 Mio., wurde aber mit einem neuen Höchststand von rund 9 Mio. und einem Tagesfortschritt von 92% übertroffen. Über die neue spannende Entwicklung berichtete der Liquidity Bot in einem Beitrag auf Twitter.

Der pilipinische Bitcoin Revival Fortschritt

Ripple hat sich bemüht, den XRP ODL-Korridor in strategischen Bitcoin Revival Teilen der Welt zu etablieren, darunter auch Südamerika (in diesem Fall Bitso in Mexiko).

In Asien gibt es die Coin.ph mit Sitz auf den Philippinen. So gesehen wächst der Liquiditätsindex für XRP schnell, nicht nur in Mexiko. Coin.ph hat auch einen Anstieg des Index um 1 Million verzeichnet.

Ripple und XRP gewinnen Herzen und Verstand

Vor einiger Zeit erwähnte das US-Außenministerium Ripple als eine willkommene innovative Einheit, die den USA einen Vorteil gegenüber Konkurrenten wie China verschaffen könnte. Nun hat die US-Regierung den XRP erwähnt und ihn als Vermögenswert bezeichnet, der zuverlässig genug ist, um Überweisungen schnell und sicher abzuwickeln.

Das Regierungsdokument bezeichnete XRP und Ripple als sicheren Hafen für Überweisungen. Sie bezeichnete Ripple auch als Disruptor im Überweisungsgeschäft. Tatsächlich haben die Zahlungslösungen von Ripple wie xCurrent und xRapid einen ernsthaften Wettbewerb zu traditionellen Überweisungsmethoden wie SWIFT und Banküberweisungen ausgelöst.

Bitcoin Revival Virus

Wal-Aktivitäten

Seit einiger Zeit beklagen sich die Leute in der XRP-Community über Ripples monatliche Veröffentlichungen von 1 Milliarde XRP auf dem Markt. Sie behaupten, dass dieser monatliche „Dump“ nur dazu beigetragen hat, den XRP-Preis unter Kontrolle zu halten.

Es gab jedoch bedeutende Walaktivitäten bei Transaktionen, die nicht mit Ripple zu tun haben. Der jüngste davon war ein Transfer von rund 150 Millionen XRP zwischen unbekannten Wallet-Adressen.

Wir dachten, wir würden es vielleicht dieses Jahr bekommen, aber leider wird das nicht der Fall sein. Ethereum 2.0 sollte ursprünglich gegen Ende dieses Jahres veröffentlicht werden. Jedoch, wie Sie hier sehen können, sind wir bereits zur Hälfte durch das Jahr (wo der Mist, den diese Zeit ging, ich habe keine Idee lol)

Ethereum 2.0 ist nun für den Start am 3. Januar 2020 geplant

Dieses Datum scheint mir etwas abwegig zu sein, da ich sicher bin, dass du kein großes Update veröffentlichen willst, das kurz nach einigen wilden Neujahrsparties. Ich würde mit Spannung erwarten, dass dies auf Mitte Januar 2020 verschoben wird.

Phase Null, das lang erwartete Update, das Ethereum von POW (Proof of work) auf POS (Proof of stake) umstellen wird, wird 2020 veröffentlicht, so dass Sie sich jetzt besser mit diesem Ethereum versorgen können, wenn Sie es in einem Jahr einsetzen wollen.

Ich würde auch sehr erwarten, dass Coinbase dies unterstützen wird.

Sie haben begonnen, mit POS-Münzen wie Tezos herumzuspielen, aber es ist noch nicht in den Kern von Coinbase implementiert, was die meisten von uns wissen. Da Ethereum eine der am stärksten gehandelten Währungen auf Coinbase ist, würde ich vermuten, dass einige andere kleinere POS-Münzen jetzt bis 2020 eingeführt werden, wobei Ethereum die größte ist.

Kontrolle über einen großen Teil des Netzwerks

Es sollte bedeuten, dass Sie Ihr Ethereum auf Coinbase belassen können und es wird eingesetzt und verdient Ihnen Ethereum dafür. Dies stellt jedoch ein zentrales Problem dar, bei dem Coinbase die Kontrolle über einen großen Teil des Netzwerks hat. Es gab jedoch Gespräche darüber, wie man dies bekämpfen kann, und ich wäre überrascht, wenn nicht bereits etwas umgesetzt wurde.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments gibt es derzeit 106.500.000 Ethereum (geben Sie ein paar Tausend) und hofft, dass 2 Millionen davon oder etwa 1,5% bei der Eröffnungsfeier, die im japanischen Devcon stattfinden wird, eingesetzt werden.

Dies könnte ein HÖHEL einer massiven Steigerung im Jahr 2020 sein, und Sie sollten erwarten, dass die Preise für Bitcoin und Ethereum deswegen in die Höhe schnellen.

Ethereum 2.0 hat ein Startdatum

Die Umstellung auf ein POS-System wird es Ethereum ermöglichen, viel mehr Transaktionen abzuwickeln, und wir sollten eine massive Wachstumsexplosion bei DAPPs und anderen Systemen sehen, die Ethereum im Moment nutzen und dies später planen. Tatsächlich bin ich derzeit an einer solchen Gesellschaft beteiligt.

Dies in Verbindung mit der Reduzierung des zu produzierenden Ethereums und der Halbierung der Bitcoin-Menge sollte zu einem SEHR interessanten und profitablen Jahr 2020 führen!