The Petro has been a great unknown since its creation 2 years ago. It even generates more doubt and concern than the recent Bitcoin Halving. Can Bitcoin Halving influence the price of the Petro?

As is well known, the rhythm that is danced to in the several pieces of legislation / doing away with it entirely / surge in interest / trading at $10,000 / coinbase’s contingency plan / back in 2020 / start of civil rehabilitation / a federal class-action lawsuit / delisting of privacy coin zcash / forced to delay is set by Bitcoin, while all other crypt currencies only dance to the beat of the world’s first crypt currency. Well, at least almost all of them.

There is one exception that is not small. It is the case of the stablecoins, those cryptomonkets that are anchored to the value of something, usually currencies like the dollar. This is the case of Tether (USDT), Binance Dollar (BUSD) and other stablecoins.

These crypto currencies have the characteristic of not varying in price over time, or at least not like Bitcoin (BTC) does. But where do we leave Petro (PTR)? Can Bitcoin’s Halving influence the price of Petro?

Stablecoins are evaluated by BCR
Can Bitcoin’s Halving influence the price of Petro?
The Petro is a rather unique case in the world of cryptomontages. First of all, its value is not „as floating“ as if it were Bitcoin’s. But, at the same time, it is not as stable as stablecoins anchored to a foreign currency.

Petro, on the other hand, is based on Venezuela’s oil, gold and diamond reserves 🇻🇪. The South American country has the largest oil reserves in the world, and one of the most productive lands in gold and diamonds of all.

Therefore, the fact that it has a varied basket of minerals should make its price float, but not so much. At least, that’s what the changing White Paper on Petro tells us, although we know that the reality is different.

What is Halving?

Simply put, this process reduces the amount of Bitcoin that BTC miners get by mining each block within the Blockchain.

The Bitcoin blocks are what form the BTC blockchain network, and all transactions validated by these crypto miners are recorded.

Every time an exchange occurs, no matter how tiny, it is recorded within a block that will later be incorporated into the Blockchain.

This process of transaction and block validation is associated with the resolution of a very complex mathematical problem, and the crypto miner that can most quickly solve that operation, which is linked to each transaction, will validate it and include it in the block. For doing so, you will receive a reward.

This reward is the only way to create new Bitcoins. Today, thanks to Bitcoin’s Halving, this number has been perfectly halved, from 12.5 to 6.25. Can you influence the Petro?

Die US-Öl-Futures-Preise wurden am Montag zum ersten Mal negativ. Ist es gut oder schlecht für Bitcoin?

Die Coronavirus-Pandemie hat die Weltwirtschaft so stark belastet, dass der Energiebedarf von einer Klippe gefallen ist.

Die Leute fahren kaum. Die Leute fliegen kaum

Sie lesen First Mover , den täglichen Marktnewsletter von CoinDesk. First Mover wird vom CoinDesk Markets Team zusammengestellt und beginnt hier Ihren Tag mit der aktuellsten Stimmung auf den Kryptomärkten, die natürlich nie zu Ende geht und jeden wilden Schwung bei Bitcoin und mehr in einen Kontext bringt. Wir folgen dem Geld, damit Sie nicht müssen. Sie können sich hier anmelden.

Das Ungleichgewicht spitzte sich diese Woche zu, als sich die Öllagertanks zu füllen begannen, was die Händler dazu zwang, extra zu zahlen, um ihre Lieferverpflichtungen loszuwerden – was zu negativen Preisen führte. Der Mai-Futures-Kontrakt auf Rohöl von West Texas Intermediate, der am Dienstag ausläuft, fiel von einem positiven Preis von etwa 30 USD am Freitag auf minus 37,63 USD pro Barrel. Der Juni-Kontrakt fiel um 15% auf etwa 21 USD pro Barrel, sodass das schwarze Gold im Jahr 2020 um mehr als 60% zurückging.

Bitcoin gab am Montag um 3,5 Prozent auf rund 6.900 US-Dollar nach, eine ziemlich lauwarme Reaktion auf notorisch volatile Kryptowährungsmärkte.

Was bringt der beispiellose Ausverkauf des Ölpreises?

CoinDesk sammelte die Ansichten von Kryptomarkthändlern, Analysten und Führungskräften. (Kurzer Teaser: Bitcoin sieht im Vergleich zu Öl plötzlich nicht mehr so ​​flüchtig aus, wie Pro-Crypto Twitterati hier und hier feststellt.)

1) Kurzfristig sind fallende Ölpreise deflationär. Autofahrer benötigen weniger Geld, um Benzin zu bezahlen, sobald sie wieder fahren. Fluggesellschaften zahlen weniger für Düsentreibstoff. Kunststoffhersteller werden niedrigere Inputkosten sehen. Für Bitcoin-Händler, die die Kryptowährung als Absicherung gegen Inflation betrachten, ist der Ölpreiscrash eine Warnung, wie deflationär die durch Coronaviren verursachte wirtschaftliche Rezession sein könnte – trotz Billionen von Dollar an Geldspritzen der Federal Reserve und andere Zentralbanken.

„Wenn Sie Bitcoin als Absicherung gegen Inflation betrachten möchten, wird diese ganze Sache auch Druck auf Bitcoin ausüben“, sagt John Todaro, Forschungsdirektor bei TradeBlock. „Der Dollar stärkt sich derzeit wirklich gegenüber allen Vermögenswerten.“

2) Als Ware hat Bitcoin keine Lagerungsaspekte wie Öl – oder physische Lieferprobleme wie Gold. Futures-Märkte mit physischer Lieferung verlangen von Händlern, dass sie die Waren bereitstellen, wenn sie einen Kontrakt besitzen, dessen Ablaufdatum abgelaufen ist. Es ist unwahrscheinlich, dass die Bereitstellung von Bitcoin jemals mit Einschränkungen der physischen Kapazität kollidiert.

Bitcoin

„Die Ölmärkte sind ein weiteres ineffizientes Altsystem, das gestört werden muss“, schrieb Jeff Dorman, Chief Investment Officer von Arca Funds, in einer E-Mail. „Die Tatsache, dass es physikalisch unmöglich ist, ein Barrel Öl zu beziehen, zeigt, dass dieses System, wie viele andere, völlig kaputt ist und geändert werden muss.“

3) Inmitten der diesjährigen Wirtschafts- und Marktturbulenzen hält Bitcoin an. In einer Studie, die letzte Woche von Forschern der Zweigstelle Kansas City der Federal Reserve veröffentlicht wurde, wurde festgestellt, dass 10-jährige US-Schatzanweisungen in der Vergangenheit als „sicherer Hafen“ „beständig“, „Gold“ gelegentlich „und Bitcoin“ nie „gut funktioniert haben. Bislang ist Bitcoin in diesem Jahr jedoch nur um 3,8 Prozent gesunken – und hat sich gegenüber dem US-Dollar der Fed fast behauptet. Gold ist um 12 Prozent gestiegen, aber der Standard & Poor’s 500 Index der US-Aktien ist um 13 Prozent gefallen. Der Ölpreiscrash lässt Bitcoin im Vergleich stabil aussehen.

„Für all diejenigen, die die Verwendung von Bitcoin als Wertspeicher oder die Erzählung, dass Bitcoin seinen Wert während der Krise nicht so gut gehalten hat, in Frage gestellt haben, bin ich anderer Meinung“, so Mati Greenspan, Gründer der Kryptowährung und des Devisenhandels Das Analyseunternehmen Quantum Economics schrieb in einer E-Mail an die Kunden.

4) Eine börsengehandelte Bitcoin-Fondsanwendung könnte jetzt im Vergleich zu Öl-ETFs günstig sein. Die Bitcoin-Preise fielen am 12. März um 40 Prozent, als Investoren und Händler auf allen Finanzmärkten in Bargeld verwandelten. Diese Volatilität unterstreicht die Risiken der Kryptowährungsmärkte, und die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hat sich bisher geweigert, einen Bitcoin-ETF zu genehmigen. (Abgesehen von der hohen Volatilität wurde der Markt auch von Marktmanipulationsvorwürfen getroffen.) Der Ölmarkt mit mehreren zugelassenen ETFs steht jedoch im Schatten der OPEC, einem internationalen Kartell, das versucht, den Preis über Produktionsquoten festzulegen. Neue Anzeichen dafür, wie volatil der Ölmarkt sein kann, könnten einige der Gründe für die Verzögerung der Zulassung eines Bitcoin-ETF untergraben.

Die Texas Bitcoin-Mining-Anlage von Layer1 wurde heute zum ersten Mal in Betrieb genommen. Die interne US – amerikanische Bitcoin-Mining-Initiative versucht, die chinesische Dominanz der Mining-Aktivitäten der Kryptowährung anzugehen.

Layer1 hofft, von diesem ersten Start an schnell expandieren zu können. Bis Ende 2021 sollen bis zu 30 Prozent der aktuellen globalen Hash-Rate erreicht werden.

Kann Layer1 die Dominanz des chinesischen Bitcoin-Bergbaus beseitigen?

Wie NewsBTC bereits berichtet hat, hat China die Bitcoin-Bergbauindustrie längst dominiert . Massive Hardwarehersteller wie Bitmain sind im Land ansässig. Sie nutzen, wie hier viele andere, die dort Bergbauhardware einsetzen, die niedrigen Strompreise des Landes.

Eine solche Dominanz im Bergbau in einer einzelnen Nation hat im Laufe der Jahre zu Kritik an Bitcoin geführt. In jüngster Zeit Ripple CEO Brad Garlinghouse lenkte die Aufmerksamkeit auf die Konzentration des Bergbaus Interessen in China.

Der nächste Schritt auf seinem Weg zur Wiederherstellung der Verteilung der Bergleute ist Layer1. In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung behauptet das Unternehmen, dessen früher Unterstützer Peter Thiel ist , das weltweit erste „in den USA ansässige Unternehmen für vertikal integrierte und erneuerbare Energien, Bitcoin-Bergbau und Fabrikentwicklung“.

14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasinos Crypto Love Affair! Jetzt spielen!
In der Version wird der erste flüssigkeitsgekühlte Behälter von Layer1 beschrieben, der in seinem Werk in West Texas online geht. Derzeit sind „mehrere“ der 2,5-Megawatt-Einheiten online.

Layer1 plant eine schnelle Expansion in den nächsten Jahren. Das Unternehmen will in den nächsten Monaten bis zu 100 Megawatt erreichen. Dies würde mehr als 2 Prozent der gesamten globalen Hash-Rate ausmachen.

Das Unternehmen plant schließlich, bis Ende 2021 rund 30 Prozent der Hash-Rate des Netzwerks zu erreichen. Dies würde Folgendes ermöglichen:

„… die USA, um Chinas Dominanz im Bitcoin-Bergbau auszugleichen und die nationalen Sicherheitsanstrengungen des Landes für eine Anlageklasse mit dem Potenzial einer Reservewährung zu verbessern.“

Bitcoin

All-American BTC Mining

Der Ansatz von Layer1 unterscheidet sich von anderen Bitcoin-Bergbauunternehmen. Verlassen Sie sich eher auf die Hardware anderer, sondern halten Sie den Prozess so weit wie möglich intern.

Dazu gehören die Herstellung der ASIC-Chips selbst, die Flüssigkeitskühlsysteme zum Schutz vor der Hitze in Texas und sogar die Stromversorgung. Dies wird die Abhängigkeit von China beim Bitcoin-Abbau effektiv weiter verringern.

Da Layer1 auch Strom aus nachhaltigen Quellen bezieht, wird sein Bergbaubetrieb die Abhängigkeit des Netzwerks von fossilen Brennstoffen verringern. Auch dies ist eine beliebte Argumentationslinie derjenigen, die die führende Kryptowährung kritisieren.

Der CEO und Mitbegründer von Layer1, Alexander Liegl, kommentierte die Inbetriebnahme der neuen Anlage und den scheinbar ungewöhnlichen Standort für den Betrieb:

„Die Anlage verwendet kundenspezifische ASIC-Chips und die zum Patent angemeldete Flüssigkeitskühlungstechnologie, die es uns ermöglicht, wärmeres Klima zu erschließen – wo andere dies nicht können – und von der weltweit größten Versorgung mit kostengünstiger, nachhaltiger lokaler Energie zu profitieren.“

Im Jahr 2009 startete Satoshi Nakamoto Bitcoin als scheinbare Antwort auf die Große Rezession 2008, in der Banken und andere Finanzinstitute ein Umfeld schufen, das dem wirtschaftlichen Zusammenbruch förderlich war. Die Absichten des pseudonymen Codierers bei der Einführung von Bitcoin wurden durch eine Nachricht angedeutet, die sie in den Header des Genesis-Blocks der Blockkette eingebettet haben, der sich auf eine Schlagzeile bezog, die mit der damaligen Rezession in Verbindung stand.

Unabhängig davon erwarten Analysten immer noch, dass sich die Institutionen im Jahr 2020, also in den folgenden 12 Monaten, in das Spiel der kryptografischen Währung vertiefen werden.

2020, das Jahr des institutionellen Engagements von Bitcoin

Peter Johnson, ein Principal der kryptofreundlichen Risikokapitalfirma Jump Capital, schrieb kürzlich in einem Op-ed für The Block, dass er erwartet, dass mehr Bitcoin Profit Institutionen im Jahr 2020 auf Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte setzen werden.

Er stellte zunächst fest, dass er erwartet, dass globale Makro-Investoren, die sich auf langfristige narrative Verschiebungen auf der ganzen Welt konzentrieren, aufgrund von Veränderungen im makroökonomischen und geopolitischen Umfeld beginnen werden, Kapital in Bitcoin abzuschöpfen.

Genauer gesagt, zitierte Johnson Ray Dalio, den Co-Chef des weltgrößten Hedge-Fonds, der in den letzten Monaten geschrieben hat, dass das „System gebrochen“ sei. Dalio glaubt, dass „gesundes Geld“ buchstäblich „aus dem Fenster geworfen“ wird, wenn die Wohlstandslücken größer werden und die Institutionen viel Geld ausgeben, um Ziele zu erreichen, und damit die Voraussetzungen für alternative Anlagen schaffen, um ihren Wert zu steigern.

Weihnachten kommt bei mBitcasino früh! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Freispiele stehen im Dezember für jeden Spieler zur Verfügung, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!
Der Hedgefondsmanager sagt, dass Gold das Spiel ist, obwohl andere Analysten Bitcoin als eine weitere Absicherung zu den traditionellen Märkten betrachten.

Johnson fügte in dem Beitrag hinzu, dass er erwartet, dass traditionelle Vermögensverwalter auch Positionen in Krypto-Währung einnehmen, und meinte, er erwarte, dass der Konsens unter den Anlegern sein wird, dass Krypto und Bitcoin einen Platz in einem diversifizierten Portfolio haben.

Changpeng „CZ“ Zhao, Geschäftsführer des Kryptoriesen Binance, hat sich dieser These angeschlossen. Laut früheren Berichten aus eben diesem Unternehmen, sagte der Branchenführer, dass er glaubt, dass der Krypto-Währungsmarkt im Jahr 2020 aufgrund des „zunehmenden Interesses von institutionellen Akteuren“ stärker anziehen wird.

Bitcoin

Die Bewegung hat begonnen

Sicher, 2019 war nicht das Wendejahr für die institutionelle Beteiligung, wie Analysten dachten, aber eine Wall Street-Bewegung in Richtung Krypto-Währung begann im letzten Jahr, die für die Zukunft viel versprechend ist.

Fidelity Investments – der Finanzdienstleistungsriese der Wall Street mit über 2 Billionen Dollar unter Management. Das Unternehmen, das 2018 den Geschäftsbereich Fidelity Digital Assets vorgestellt hat, begann in diesem Jahr mit der Einführung einer Bitcoin-Lösung für die Verwahrung und Handelsausführung.

Es begann mit einem Pilot-Rollout, bei dem das Unternehmen nur für eine ausgewählte Gruppe von Kunden Dienstleistungen im Zusammenhang mit Bitcoin anbot. Aber erst vor ein oder zwei Monaten, etwa zu der Zeit, als Fidelity Digital Assets eine New Yorker Handels- und Verwahrungslizenz erhielt, die es dem Unternehmen erlaubte, Kunden in diesem Bundesstaat zu bedienen, wurde der Service für alle berechtigten Kunden freigegeben.

Ebenfalls im vergangenen Jahr startete Bakkt – die von Microsoft, Starbucks und der Intercontinental Exchange unterstützte kryptografische Währungsbörse – und führte im September seine Bitcoin-Futures-Kontrakte ein. Die Derivate wurden seither von den Institutionen stark angenommen, was dazu führte, dass Bakkt weitere Finanzprodukte wie bar abgerechnete Bitcoin-Futures in Singapur und BTC-Optionen auf den Markt brachte.

Der Bitcoin-Markt läuft über den Berg, mit Vorhersagen, von denen die meisten bullisch sind. In letzter Zeit gab es viel Gerede und Optimismus darüber, dass Bitcoin in den nächsten zwei bis drei Jahren trotz der derzeitigen Sackgasse zwischen Bären und Bullen die Höchststände von 100.000 Dollar erreichte.

Die neueste Person, die eine Wette über den zukünftigen Preis von Bitcoin abschloss, tat es hinter Gittern. Es ist Ross Ulbricht, der Typ, der den berühmten Dunkelmarktplatz Silk Road gegründet hat. Laut Ross ist es sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin bis Februar 2020 100.000 $ erreichen wird.

Seidenstraße Bitcoin Circuit

Ross gründete die Seidenstraße, einen Bitcoin Circuit illegalen Marktplatz für dunkle Netze. Die Seidenstraße war der erste Ort, an dem Bitcoin als Zahlungsmittel umfassend eingesetzt wurde. Die Dinge liefen jedoch nicht zu seinen Gunsten und er wurde 2013 von den US-Behörden geschnappt. Er verbüßt nun zwei lebenslange Freiheitsstrafen in einem US-Gefängnis. Während seiner Zeit hat Ross Wirtschaftstheorie und Kryptowährung studiert.

Zum Zeitpunkt der Verhaftung von Ross beschlagnahmte das FBI rund 144.400 Bitcoins, die zum aktuellen Marktwert etwa 1 Milliarde Dollar wert sein könnten. Damals wurde Bitcoin mit $100 bewertet, und dann stieg es schnell auf $1.000, bevor es auf $175 zurückging. Das war vor dem erneuten Anstieg, diesmal auf die Höchststände von knapp 20.000 $ im Dezember 2017.

Frei von äußeren Einflüssen

Ross behauptet, dass er die beiden großen Züge richtig vorhergesagt hat, als er noch im Gefängnis war. Sein Erfolg bei den Vorhersagen liegt seiner Meinung nach vor allem daran, dass er sich nicht von einem äußeren falschen Summen beeinflussen lässt, das typisch für den Krypto-Markt ist. Stattdessen untersucht er genau das Marktverhalten, das von der Psychologie der Masseninvestoren beeinflusst wird.

Bitcoin Circuit Text

Investoren-Psychologie

Ross‘ Marktanalyse beinhaltet die so genannte Elliot Wave Theory, die er verwendet, um zinsbullische Ausbrüche für Bitcoin vorherzusagen. Er verwendet diese Theorie, um die Investorenpsychologie in größerem Umfang zu studieren und wie positives Feedback in der Gemeinschaft den Preisanstieg beeinflusst und so identifizierbare Marktzyklen schafft, die zur Vorhersage der nächsten Allzeithöchststände genutzt werden können.

Bitso ist der größte Krypto-Austausch in Mexiko. Sie ist auch Partner von Ripple und Moneygram bei der Bereitstellung von On-Demand Liquidity (ODL), einem im vergangenen Jahr gestarteten Projekt. Die günstigen Marktbedingungen haben den Liquiditätsindex von XRP in die Höhe schnellen lassen und einen Rekord nach dem anderen aufgestellt.

Bisher lag der höchste Index für das XRP/MXN-Paar bei rund 8,5 Mio., wurde aber mit einem neuen Höchststand von rund 9 Mio. und einem Tagesfortschritt von 92% übertroffen. Über die neue spannende Entwicklung berichtete der Liquidity Bot in einem Beitrag auf Twitter.

Der pilipinische Bitcoin Revival Fortschritt

Ripple hat sich bemüht, den XRP ODL-Korridor in strategischen Bitcoin Revival Teilen der Welt zu etablieren, darunter auch Südamerika (in diesem Fall Bitso in Mexiko).

In Asien gibt es die Coin.ph mit Sitz auf den Philippinen. So gesehen wächst der Liquiditätsindex für XRP schnell, nicht nur in Mexiko. Coin.ph hat auch einen Anstieg des Index um 1 Million verzeichnet.

Ripple und XRP gewinnen Herzen und Verstand

Vor einiger Zeit erwähnte das US-Außenministerium Ripple als eine willkommene innovative Einheit, die den USA einen Vorteil gegenüber Konkurrenten wie China verschaffen könnte. Nun hat die US-Regierung den XRP erwähnt und ihn als Vermögenswert bezeichnet, der zuverlässig genug ist, um Überweisungen schnell und sicher abzuwickeln.

Das Regierungsdokument bezeichnete XRP und Ripple als sicheren Hafen für Überweisungen. Sie bezeichnete Ripple auch als Disruptor im Überweisungsgeschäft. Tatsächlich haben die Zahlungslösungen von Ripple wie xCurrent und xRapid einen ernsthaften Wettbewerb zu traditionellen Überweisungsmethoden wie SWIFT und Banküberweisungen ausgelöst.

Bitcoin Revival Virus

Wal-Aktivitäten

Seit einiger Zeit beklagen sich die Leute in der XRP-Community über Ripples monatliche Veröffentlichungen von 1 Milliarde XRP auf dem Markt. Sie behaupten, dass dieser monatliche „Dump“ nur dazu beigetragen hat, den XRP-Preis unter Kontrolle zu halten.

Es gab jedoch bedeutende Walaktivitäten bei Transaktionen, die nicht mit Ripple zu tun haben. Der jüngste davon war ein Transfer von rund 150 Millionen XRP zwischen unbekannten Wallet-Adressen.

Das perfekte online Dating Profil

Beste Dating App für junge Leute

Dies ist mein absoluter Favorit Chainlink Meme.

Nun, da das aus dem Weg ist.

Wenn Sie nicht auf Alts geachtet haben, haben Sie es vielleicht nicht bemerkt, aber Chainlink (LINK) sieht extrem bullish aus. Ich verbringe häufig Zeit mit Biz, also kenne ich Link schon seit langem.

Es stellt sich heraus, dass das kollektive Hivemind von 4chan wieder Recht hatte

Im Screenshot unten können Sie sehen, dass /biz/ den kometenhaften Aufstieg von Ethereum genau auf brokerbetrug vorhergesagt hat, und sie haben dasselbe über Chainlink gesagt, da es jeweils 0,01 $ waren. Ich werde erklären, warum ich gerade 150 LINK gekauft habe und warum ich weiterhin jeden Tag ein wenig kaufen werde, egal wie sich die Preisaktion bewegt.

Zuerst einmal, lassen Sie uns einige Grundlagen der Kryptowährungsinvestition und der Investition im Allgemeinen behandeln. Der Goldstandard der Anlagestrategien wird als Dollar Cost Averaging bezeichnet. Dies ist die intelligenteste und sicherste Art zu investieren, und wenn Sie anderer Meinung sind, liegen Sie falsch. Was DCA bedeutet, ist, dass Sie eine bestimmte Aktie, ein Vermögenswert oder eine Kryptowährung zu ihrem aktuellen Preis kaufen, und wenn der Preis fällt, kaufen Sie mehr. Ich habe gerade 150 LINK für je $2,50 gekauft, wenn es auf $1,00 runtergeht, werde ich DCA kaufen, indem ich 150 weitere kaufe. Was dieses tut, ist, meine durchschnittlichen Kosten zu verringern, also würde ich 300 LINK Gesamtmenge für eine durchschnittliche Kosten von $1.75 je gekauft haben.

Der einzige Weg, mit DCA zu verlieren, ist der Kauf eines Vermögenswertes, der schließlich auf Null geht. Aufgrund von Marktzyklen wird es Booms und Büsten geben, wenn Sie einen schlechten Einstieg bekommen, können Sie DCA während eines Brustzyklus bis zum Anschlag senken und Gewinne erzielen, oder zumindest beim nächsten Boomzyklus die Gewinnschwelle erreichen.

Kryptowährung zu ihrem aktuellen Preis kaufen

Und das ist der Grund, warum ich LINK nicht gekauft habe, als es 4 Dollar pro Stück kostete, obwohl das genau der Moment ist, in dem mir klar wurde, dass es riesig werden würde. Ich habe auf den unvermeidlichen Rückzug gewartet, und das ist passiert, und jetzt läuft es wieder. Jetzt gibt es einige Gründe, warum ich denke, dass LINK zu mindestens $10 geht und einige von ihnen logisch sind, und einige von ihnen sind dumm. Lassen Sie uns zunächst die logischen Gründe durchgehen.

LINK ist das fehlende Stück der Web3-Software-Suite, das es Smart Contracts ermöglicht, Off-Chain-Daten zu verarbeiten. Derzeit können Smart Contracts keine Daten lesen, die nicht in der Blockchain enthalten sind. Dies ist wichtig, da es schwierig ist, komplexe Finanzinstrumente zu erstellen, es sei denn, Sie haben die Möglichkeit, Off-Chain-Daten zu lesen.

LINK hat keinen Wettbewerb, der dem Niveau der Akzeptanz und Traktion überhaupt nicht nahe kommt. Ether zum Beispiel hat in seiner eigenen Nische einen viel stärkeren Konkurrenten als LINK in seiner eigenen.

LINK unterhält Partnerschaften mit vielen Unternehmen, darunter Google

Das Gesamtangebot von LINK ist klein genug, um einen Preis von $10 zu halten. Im Vergleich dazu benötigt man weniger Geld, um $10 zu erreichen, als wenn Ether $1000 erreichen würde. Aber die Rentabilität ist die gleiche, 5x.

Jetzt der dämlichere Grund.

Link hat Memes. Die meisten Memes. Die besten Memes. Ich betrachte Memes als einen Unterstrom der universellen Psyche. Wenn Sie etwas im Druck oder in traditionellen Medien sehen, können Sie sicher sein, dass es versucht, Sie irgendwie zu beeinflussen. Sogar TV-Shows, die ausschließlich der Unterhaltung dienen, Produktplatzierung haben, etc. Memes sind die natürlichste Form von Medien, die es gibt, d.h. sie sind natürlicher und eine weniger künstliche Kommunikationsmethode. Ich habe Memes benutzt, um alle möglichen Dinge vorherzusagen, Trumps Präsidentschaft, Yangs Traktion, die Liste geht weiter. Ich könnte über dieses vollständig falsch sein, aber IMHO, können Sie den Memes immer vertrauen.

Wegen all dem kaufe ich jetzt aggressiv Link und plane, bei $10 zu verkaufen. Denke immer daran, DYOR und investiere nie mehr, als du verlieren kannst.

–Ether Sensei

p.s. Ich habe einige meiner Lieblings-LINK-Memos unten eingefügt.

Ich möchte alle einladen, die neu auf der Steemit Community-Plattform sind, über Grundkenntnisse im Krypto-Handel verfügen und die unten aufgeführten Voraussetzungen erfüllen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, kleinen Unternehmen zu helfen und das Wachstum der Gemeinschaft auf dieser Website zu fördern.

WIE MAN SPIELT:

Hinterlassen Sie einen Kommentar auf maenner-magazin.net mit Ihren Zahlenvorhersagen für die heutigen Schlusskurse (Preise um 02:00 UTC oder 22:00 EST), und Sie haben die Chance, 1 STEEM zu gewinnen.

Der Kommentar mit der nächsten Vorhersage gewinnt 1 STEEM.

Tipp: Sie können die täglichen Schlusskurse um 2:00 UTC oder 22:00 EST auf der folgenden Website einsehen:
https://coinmarketcap.com/currencies/eos/historical-data/

SPIELREGELN:

Erforderlich: Rep bei oder über 40, um berechtigt zu sein.

Dieser Wettbewerb gilt nur für die ersten 25 Kommentare.

NUR EIN KONTO PRO PERSON ist zulässig. (**Bitte nutzen Sie nicht die Vorteile, indem Sie mehrere Konten verwenden, um mehrere Einträge einzureichen, und indem Sie auch Ihren neuen Eintrag mehr als einmal entfernen und dann neu schreiben. Lasst auch andere kleine Konten eine faire Chance haben, zu wachsen.)

Bearbeitete Kommentare werden nicht als gültig angesehen. Wenn du einen Fehler machst, lösche den Kommentar und schreibe einen neuen.

Im Falle von mehr als einem korrekten Vorhersageeintrag gewinnt der frühere korrekte Vorhersageeintrag.

Kommentare müssen vor 18:00 UTC oder 14:00 EST eingereicht werden, um berechtigt zu sein.
Preisprognosen müssen 2 Dezimalstellen haben. Prognosen mit mehr oder weniger als 2 Dezimalstellen werden nicht gezählt.

Krypto-Handel

WIE UND WANN SIE DEN PREIS IN ANSPRUCH NEHMEN KÖNNEN:

Ein weiterer Beitrag zur Beanspruchung von Belohnungen, Regeländerungen und allgemeinen Fragen zum Wettbewerb wird nach Ablauf des aktuellen Wettbewerbstages erstellt.
Ich werde die Belohnung (STEEM) verwenden, um das Siegerkonto am selben Tag wie den oben genannten Beitrag aufzuladen.

Viel Glück!

Kontaktieren Sie mich auf meinem Diskord-Server: https://discord.gg/yjM8zD
Bitte lesen Sie die Beschreibung, bevor Sie am Wettbewerb teilnehmen!
Neue Regeln: Verwendung von 3 Dezimalstellen, wenn der EOS-Preis unter $1 bleibt (2 Dezimalstellen, wenn er über $1,00 liegt).